Über mich
Home

 

 

In vielen Jahren an Universität, Schule und in der Lehrerausbildung habe ich es als sinnvoll angesehen, voneinander und miteinander zu lernen. Vielfach fehlte es an kollegialem Austausch und Feedback. Die Lehrern vielfach nachgesagte Spezialisierung auf den Fehler, das Mangelhafte und Nicht-Perfekte begünstigt offenbar auf der anderen Seite eine Würdigung des Erfolgs, seiner Ursachen und eines möglichen Transfers. Deshalb wollte ich hier ein Forum schaffen, wie es an jeder Schule auch möglich ist, wo wichtige, interessante, aber keineswegs nur perfekte Ergebnisse aus Unterrichtsplanung und -realisierung publiziert werden. Aus der Praxis für die Praxis. Dies gilt natürlich auch für meine eigenen verbesserungswürdigen Erzeugnisse.
Darüber hinaus habe ich mich in der Begleitung der Referendarinnen und Referendare in zunehmendem Maße als Dokumentaristin begriffen, die die Erfolge, Ausstellungen in den Klassen und in der Schule fotografisch festhält und auch weitergibt.
Videoaufzeichnungen vom Unterricht für die jungen Kolleginnen und Kollegen wurden als ein sehr sinnvolles Mittel zur Begleitung und weiteren Professionalisierung genutzt, sind allerdings hier nicht veröffentlicht.

bulletLebenslauf
bullet Veröffentlichungen