Stundeneinstieg
Home Nach oben

 

Stundenprogramme  
 

Stundenprogramme stiften Klarheit, Transparenz, geben Orientierung und ermöglichen ein gehaltvolles Stundenfeedback. Die Schüler werden darüber informiert, was sie in dieser Stunde lernen können. Sie erhalten einen chronologischen Überblick der geplanten Phasen und weshalb dies so konzipiert wurde. Bereits vom 1. Schuljahr an ist es möglich, mit Symbolen, die mit den Kindern gemeinsam verabredet, gezeichnet oder gestaltet wurden, eine solche Planung zur Stiftung von Konzentration und Lernbereitschaft an die Tafel zu heften. Bald werden es die Kinder selbst sein, die sinnvolle Stundenkompositionen entwickeln.

Spiele zur Einstimmung
                                                                                                           

Spielerische Einstiege fördern die Lernlaune und ermöglichen der Klasse zu zeigen, was sie zu können und wissen. Ob es nun Kopfgymnastik ist, wo sich alle gleichzeitig zu einer bestimmten Frage äußern, ob es ein Wissensquiz ist, zu dem die Kinder sich Fragen und Antworten überlegt haben und wo sie selber als Quizmaster fungieren können - die Palette ist reich und in höchstem Maße sinnvoll gefüllte Lernzeit.

bullet Spiele im Unterricht - Hinweise von S.Schwarz
bullet Checkliste für Spiele im Unterricht
bullet Kimspiele
bullet Tafelfußball
bullet Stadt, Land, Fluss
bullet Begriffe raten
bullet Scherzfragen
bullet Knobelaufgaben

Vorwissen klären, Fragen erheben, über Unterrichtsgespräche und Lehrerinfos                     

bullet Unterrichtsgespräche erfolgreich führen - Aufsatz von Th.Unruh
bullet Lehrerinfos gut gemacht - v. Th.Unruh